NWLOGO1

Volpp Amann entwickelt mit den Büros NO W HERE / ARCHITEKTEN DESIGNER und GSP / GESELLSCHAFT FÜR SOZIALES PLANEN innerhalb eines erprobten Spezialistennetzwerks Strategien und Konzepte für maßgeschneiderte Lösungen.

Lösungen, die Vertrautes und Ungewöhnliches vereinen, die authentisch und besonders sind, Vorgefertigtes übertreffen, die ihre Kraft durch einen hohen Nutzen und eine genau kalkulierte Wirkung entfalten und dabei eine Angemessenheit wahren.

Die Umsetzung – im Neuen wie im Bestand –  wird bis ins Detail verfolgt und begleitet, die Auswahl der eingesetzten Mittel erfolgt sorgfältig, räumliche, technische, konstruktive, emotionale und wirtschaftliche Ebenen werden miteinander in Einklang gebracht.

NO W HERE / ARCHITEKTEN DESIGNER arbeiten in den Maßstabsebenen Gebäude, Innenraum, Möbel, Event, fliegende und temporäre Konstruktionen, Produkt – in der Wechselwirkung zweier Pole.

now here: Jetzt und Hier – das Unmittelbare, das Augenblickliche, das Verortete. Die Grundaufgabe der Architektur auf die ganz realen und unmittelbaren Anforderungen der Menschen und der Umwelt – wie z.B. Schutz, Sicherheit, Gemeinschaft, Repräsentation. Aber auch das Arbeiten mit dem unmittelbar Umgebenden, dem Regionalen, dem Kontext oder dem Alltäglichen.

no where: Nirgends und Überall – das Abstrakte, Übergreifende, Ideelle. Das sich schwer fassen lässt, aber noch schwerer leugnen. Perspektiven der Architektur im Kontext von Raum, Mensch, Zeit. Als das, was konkrete Planung an philosophischem, theoretischem, sinnlichem Überbau und Orientierung braucht – im Kosmos weltweiter architektonischer Überlegung.

no w here: in der Ambivalenz und Balance eines konkreten Planens, das den Sinn für die Prinzipien nicht verliert, und einer architektonischen Haltung, die um die Manifestation ideeller Parameter in konkreten Gebäuden ringt. Nicht von der Stange, nicht nach dem Lehrbuch. Sondern mit Wissen, Einfühlung, Hingebung. Und im Dialog.